Registrieren | FAQ | Suche | WhoIsOnline | Mitgliederliste | Einloggen



Autor Thema: Eröffnungsspiel Eishockey-WM 2010 "AufSchalke"
Ferber
Member Hall of Fame

ID # 15

  erstellt: 16. Dezember 2008 11:10    zitat    pm   mail  
Zitat:
WM-Eröffnungsspiel 2010 "AufSchalke" - Zuschauer-Weltrekord angepeilt

Mit einem Zuschauer-Weltrekord in der Fußball-Hochburg Schalke soll die Eishockey-WM 2010 in Deutschland beginnen. Das Eröffnungsspiel der deutschen Nationalmannschaft am 7. Mai 2010 wird in der Arena des Bundesligisten Schalke 04 ausgetragen und soll knapp 76.000 Fans anlocken. „Die Vision wird Wirklichkeit, das ist unglaublich“, sagte Franz Reindl, Generalsekretär des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) und des WM-Organisationskomitees, bei der Präsentation am Montag in Gelsenkirchen.

Die Schalker Arena, die zu Bundesliga-Spielen 61.673 Zuschauer fasst, kann nach dem geplanten Umbau mit zusätzlichen Plätzen im Innenraum 75.976 Fans aufnehmen. Das wäre Weltrekord. Für die bisherige Bestmarke sorgten 74.554 Zuschauer, die im Oktober 2001 die College-Partie zwischen den Uni-Teams von Michigan und Michigan State im Football Stadium von Lansing verfolgten. „Die Spieler sind natürlich begeistert, in so einer Arena um den größten Titel spielen zu dürfen“, sagte Bundestrainer Uwe Krupp: „Diese Möglichkeit hast du mit Sicherheit nur einmal in deiner Karriere.“

Als er zum ersten Mal von der Idee gehört habe, sei er zunächst ein bisschen skeptisch gewesen, gab der ehemalige NHL-Profi zu. Doch dann telefonierte er mit alten Bekannten aus Buffalo, die am Neujahrstag 2008 beim NHL-Rekordspiel im Ralph Wilson Stadium vor 71.217 Zuschauern dabei waren. „Sie haben alle gesagt: An dieses Spiel erinnert sich jeder am Ende seiner Karriere.“ Die Idee, das WM-Eröffnungsspiel 2010 in einem Fußballstadion auszutragen, wurde bereits kurz nach der letzten deutschen Heim-WM 2001 geboren. „Damals lagen 80.000 Kartenwünsche vor, in die Kölnarena passten aber nur knapp 19.000“, berichtete DEB-Präsident Uwe Harnos.

"Gänsehaut"

Erste Kontakt zu Schalke 04 gab es 2007, weil die Arena in Gelsenkirchen mit dem herausfahrbaren Rasen die besten Voraussetzungen bot. Im September 2008 stimmte schließlich auch der Weltverband IIHF zu. „Die Idee ist toll, ich kriege jetzt schon eine Gänsehaut“, sagte IIHF-Präsident Rene Fasel. Gelsenkirchen ist somit neben Köln (18.500 Zuschauer) und Mannheim (14.000) der dritte Spielort für die sechste Eishockey-WM auf deutschem Boden nach 1955, 1975, 1983, 1993 und 2001.

Insgesamt plant der DEB mit einem Budget von 17 Millionen Euro, allein das Eröffnungsspektakel auf Schalke kostet 1,2 Millionen Euro. Acht Tage wird der Auf- und Abbau der Eisfläche, für die österreichische Experten verantwortlich zeichnen, dauern. Die Zusatztribünen im Innenraum für 10.100 Sitzplätze, 4400 Stehplätze sowie 1500 VIP-Plätze stellt eine Schweizer Firma auf, die auch bei der Formel 1 tätig ist. Hierfür sind alleine 25 Sattelschlepper und 450 Tonnen Material notwendig.

Geringe Preise

Der Zuschauer-Weltrekord für das Guinness-Buch der Rekorde soll nicht die einzige Bestmarke des Eishockey-Spektakels auf Schalke sein. Zudem wird ein neuer Weltrekord für ein Indoor-Eishockeyspiel und für ein Länderspiel aufgestellt. Darüber hinaus will der DEB den Zuschauerrekord für eine gesamte WM knacken, den Tschechien 2004 mit 552.000 Fans aufstellte. Damit die Arena auch gefüllt wird, sind die Preise relativ niedrig. 19 Euro kostet ein Stehplatz, ab 29 Euro ein Sitzplatz. Der Kartenvorverkauf beginnt bereits am 30. Januar 2009 - zunächst mit Dauerkarten für die gesamte WM.



Wie geil ist das denn überhaupt! Sollten wir mal ins Auge fassen, ob wir da nicht auch einen Bus hin starten sollten!

Gruß aus Kaisheim

Beiträge: 2534 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP: gespeichert
meise
Goldfischzüchter

ID # 29

  erstellt: 16. Dezember 2008 15:09    zitat    pm   mail  
Das ist ja hoffentlich keine Frage?!
Sicher fahren wir da hin...

Gruß aus RO

Beiträge: 127 | Mitglied seit: November 2003 | IP: gespeichert
Mats_Sundin
Heulsuse

ID # 59

  erstellt: 16. Dezember 2008 16:04    zitat    pm   mail  
Ich hätte auch Interesse.

Beiträge: 107 | Mitglied seit: September 2004 | IP: gespeichert
Michi
* NHL - Superstar *

ID # 19

  erstellt: 16. Dezember 2008 16:53    zitat    pm   mail   hp  
Prinzipiell eine geile Idee !!!

-----------------------
Erst Denken, dann Reden !!!

Wenn man keine Ahnung hat, wie wäre es dann einfach mal mit Fresse halten ???



Beiträge: 1303 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP: gespeichert
Brese
Spritzlappenfahrer

ID # 80

  erstellt: 16. Dezember 2008 21:38    zitat    pm   mail  
Super sache, dort sollten wir dabei sein....

-----------------------
Gruß aus dem Dörfle.......

Beiträge: 737 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP: gespeichert
Pit
Wollunterhosenträger

ID # 87

  erstellt: 09. Mai 2009 14:53    zitat    pm   mail  
Laut DSF wird der Gegner im Eröffnungsspiel 2010 entweder Finnland oder USA heissen, wobei Finnland die wahrscheinlichere Variante ist.

Gruß aus Meitingen

Beiträge: 196 | Mitglied seit: März 2005 | IP: gespeichert
Pit
Wollunterhosenträger

ID # 87

  erstellt: 17. Mai 2009 10:32    zitat    pm   mail  
Offizielle Mitteilung der IIHF:
Eröffnungsspiel am 07.05.2010 ist DEUTSCHLAND gegen USA.

Gruß aus Meitingen

Beiträge: 196 | Mitglied seit: März 2005 | IP: gespeichert
Rosenheim-Cop
Blasenteetrinker

ID # 20



  erstellt: 28. Mai 2009 13:09    zitat    pm   mail  
jau, des wird ein fest!!!

Beiträge: 342 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP: gespeichert
Fotograf
Wollunterhosenträger

ID # 78



  erstellt: 08. Mai 2010 18:54    zitat    pm   mail  
Geil wars
Ein tolles Event. Bilder folgen...

Beiträge: 196 | Mitglied seit: November 2004 | IP: gespeichert
Fotograf
Wollunterhosenträger

ID # 78



  erstellt: 09. Mai 2010 09:45    zitat    pm   mail  
Anbei der Link zu meinen Fotos:

http://www.gmx.de/mc/bTH8BFllKseNAY2vwcMQvgoO9IHs1A
Zugangscode: weltrekord

Beiträge: 196 | Mitglied seit: November 2004 | IP: gespeichert
Fotograf
Wollunterhosenträger

ID # 78



  erstellt: 12. Dezember 2010 13:17    zitat    pm   mail  
Die Sportseite von T-Online vermeldet:

Neuer Zuschauerweltrekord im Eishockey
12.12.2010, 10:45 Uhr | dpa

Über 113.000 Zuschauer bei einem Eishockey-Spiel - das ist Weltrekord: Nur knapp sieben Monate nach dem "Weltrekord auf Schalke" im Eröffnungsspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft hat Deutschland seine globale Bestmarke wieder verloren. 113.411 Zuschauer strömten ins Michigan-Stadium von Ann Arbour zum prestigeträchtigen Eishockey-Duell zwischen den Universitätsmannschaften von Michigan und Michigan State. Die neue Rekordmarke, die einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde findet, wurde im Schluss-Drittel unter großem Jubel der Fans bekanntgegeben.

Der 5:0-Sieg von Michigan war jedoch nicht annähernd so spannend, wie der 2:1-Triumph der deutschen Nationalmannschaft nach Verlängerung am 7. Mai in der Gelsenkirchener Fußball-Arena "Auf Schalke" gegen den Olympiazweiten USA. Damals hatten 77.803 Zuschauer den Sensationssieg des Teams von Bundestrainer Uwe Krupp bejubelt.

Schaaaade

Beiträge: 196 | Mitglied seit: November 2004 | IP: gespeichert




Kontakt | AEV-Fanclub-Donau-Ries | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.2.3
© 2001/2002 Tritanium Scripts


Seite in 12.270195 Sekunden erstellt
18 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet